» Zurück zur Katalog-Startseite Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Lokalmatadore (19)
Paketangebote-> (4)
CDs-> (949)
LPs/10"-> (1086)
7"-> (64)
Kassetten (15)
DVDs (10)
Videos
VCD
Kapuzenpulli
T-Shirts
Badges / Anstecker (5)
Aufkleber
Aufnäher
Lesestoff
Urlaub
Teenage Bands
Neue Produkte Zeige mehr
Telekoma - Anfang oder Ende - CD
Telekoma - Anfang oder Ende - CD
10.00EUR
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
Informationen
Liefer- und
 Versandkosten

Privatsphäre
 und Datenschutz

AGB
Kontakt
Lokalmatadore (2000) - Männer Rock'n'Roll - CD 15.00EUR

Ein rockiges, gereiftes Werk voller gehobener Poesie von Männern im besten Lokalmatadorealter !!
Neunzehn Überhits bekannter, vielleicht etwas rockiger Machart inklusive musikalischen Ausflügen in den Garagenrock-, Schlager- und Countrybereich.

Männer Rock'n'Roll
Komm hau mich ab
Alte Sau
Bremsspurtest
Lange Nase
Ich geb mir die Hand
Fotze
Dicken Haufen Scheiße
Gut Holz
Lustig sein
Asis
Leinpfad 1
Ich hätt so gerne Titten
Ich verpiß mich
Ich laß Dir den Kochtopf, laß Du mir mein Bier
Gumby
Alt, einsam und traurig
Schönen Dank
Pillemann, Fotze, Arsch


Review: MÄNNER ROCK´N´ROLL LP/CD
Artist: DIE LOKALMATADORE
Ox-Fanzine / Ausgabe #40
Manche hatten sie ja schon abgeschrieben, da sie lange nix mehr von sich hören hatten lassen, aber wie es aus gut informierten Kreisen stets verlautete, arbeitete die Ruhr-Proll-Front am "Sgt. Pepper" Album des Punkrocks. Ich war gespannt, denn schon die beiden Vorabsongs auf der Ox- und der Plastic Bomb-CD waren der Hammer. Als mir Fisch so ganz nebenbei verklickerte, dass sie nochmal ins Studio gingen, weil sie mit dem Mix nicht zufrieden seien, kratzte ich mich nur noch ratlos am Sack. Was bitte sollte da noch alles kommen? Wir schreiben den 11.08.2000. Ich stehe mit ´ner 0,33er Flasche DAB-Diätbier am Fenster und schaue auf die schöne Krayer Einkaufsstraße. Mensch, ich krieg den Mund nicht mehr zu und die Feinrippunterwäsche ist schon ganz verschwitzt. Wie ein Bekloppter springe ich im Zimmer umher. Jaaaaa, gib mir Männer Rock´n´Roll!!! Einen Tag und ´n Kasten Bier später. Ich hab die Platte mindestens 20mal gehört. Besonders gut macht sich der Endlos-Song "Pillemann, Fotze, Arsch" anner Ampel! Du fährst locker ran, der Technodepp neben dir will gerade ´Play´ drücken. Du bist schneller... Pillemann, Fotze, Arsch... Damit zieht ihr garantiert jeden ab! Natürlich könnte man jetzt anfangen wo überall die Einflüsse und Anleihen her sind, will ich aber nicht, weil´s einfach egal ist und ihr´s selber herausfinden müßt! Sie haben sich in letzter Zeit wohl ´ne Menge guter Musik angehört. Wenn jetzt wieder einer anfängt über die Wortwahl zu diskutieren, dem kann ich nur eines sagen: "Bei uns hier spricht man so wie einem der Schnabel gewachsen ist. Direkt und herzlich aus´m Bauch heraus! Mahlzeit!" Eins lass ich mir aber dann doch nicht nehmen: Auf der Platte ist auch ein Song, der heißt "Ich laß dir den Kochtopf, laß´du mir mein Bier". Frage: Wer hat den im Original gesungen? Bitte um rege Beteiligung und laßt eurer Fantasie freien Lauf, ihr könnt nur gewinnen! (Casi )

www.bloodchamber.de schreibt: Im Jahre des Herrn 1982 in Mülheim / Ruhr gegründet haben Die Lokalmatadore seither jeden der es wollte und sicher auch einige, die es nicht hören wollten mit ihren eingängigen Musikstücken, einer Mischung aus englischem Punkrock, Easy-Listening-Garagenrock Ska, Glam und Schlager und den dazu passenden intellektuell hochwertigsten Poesieeruptionen, äääh, penetriert und konnten sich so eine stetig wachsende Fanschar erspielen, die sich schon längst nicht mehr auf das Ruhrgebiet erstreckt. Soweit die Historie. Zugegebenermaßen hat das hier besprochene Album mittlerweile auch schon 5 Jahre auf dem Buckel, aber dennoch nichts an Aktualität verloren. Die Texte sind mitten aus dem Leben gegriffen, wie man schon an den Titeln erkennen kann. Der Opener und gleichzeitig Titelsong „Männer Rock’n’Roll“ beschreibt auf sehr einfühlsame Weise die Hassansammlungen eines jeden normalen Menschen beim einschalten eines handelsüblichen UKW-Radios. Aber auch Stücke wie „Lange Nase“ und „Lustig sein!“ gehen sofort in die Beine, bei entsprechend proportional gehaltenem Alkoholkonsum auch in den Kopp und dürfen auf keiner Party fehlen. Dazu gesellt sich der für die Lokalmatadore typische Ruhrpott-Humor, der jedoch nie derb oder vordergründig provokativ wirkt. „Alt, einsam und traurig“ ist eine gefühlvolle Ballade in der Tradition von „Ich bin dumm“. Mag sein, dass sich unsere jungen Leserinnen und Leser noch über den Inhalt amüsieren können, doch auch sie werden eines Tages die Schallmauer des 25. Lebensjahres durchbrechen und dann wird der Inhalt auch für diese Personen eine völlig neue Bedeutung haben. Der Höhepunkt der Scheibe und die heimliche Lokalmatadore-Hymne ist jedoch „Fotze“. Ich habe niemals zuvor einen ehrlicheren, tiefgründigeren und besser recherchierten Kniefall in musikalischer Form vor dem weiblichen Geschlechtsorgan vernommen als bei eben jenem Epos. Natürlich verstehen sich die sympathischen Mülheimer nicht als Proletencombo, die nur Assis zu ihrer Fangemeinde zählen (nun ja, eigentlich verstehen sie sich GENAU so) und so packen sie auch unangenehme Themen an, die in unserer heutigen Gesellschaft nur ungern ausgesprochen und fast schon tabuisiert werden, obwohl 95,6 % der Deutschen so denken. Ergebnis dieses Aktes schonungsloser Offenheit ist „Ich lass dir den Kochtopf, lass du mir mein Bier“. Zugegebenermaßen hält die Scheibe auch das ein oder andere durchschnittliche Lied für den Hörer bereit, was ich aber gerne bereit bin zu verzeihen und das nicht nur weil die vier Gangster mit Leib und Seele Schalker sind. Wenn nur eine durstige, notgeile, asoziale Seele durch dieses Review vor dem sicheren Untergang in Langeweile und Bierlosigkeit gerettet werden konnte, haben die Matadadore ihre Mission erfüllt. Viva Lokalmatador! Falk Schweigert [fs]

Dieses Produkt haben wir am Sonntag, 02. September 2007 in unseren Katalog aufgenommen.
Bewertungen
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Gleichlaufschwankung - Ethno Punx - CD
Gleichlaufschwankung - Ethno Punx - CD
2nd District - Poverty makes angry - CD
2nd District - Poverty makes angry - CD
Kassierer (2010) - Physik - CD
Kassierer (2010) - Physik - CD
Kassierer (2015) - Haptisch - CD
Kassierer (2015) - Haptisch - CD
Kassierer (1989) - Sanfte Strukturen - CD
Kassierer (1989) - Sanfte Strukturen - CD
Lokalmatadore (1995) / Klamydia: HimmelAchtungPerkele -Doppel-CD
Lokalmatadore (1995) / Klamydia: HimmelAchtungPerkele -Doppel-CD
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Benachrichtigungen Zeige mehr
Benachrichtigen Sie mich über Aktuelles zu diesem Artikel Lokalmatadore (2000) - Männer Rock'n'Roll - CD
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Bewertungen Zeige mehr
Bewerten Sie dieses Produkt!
Sprachen
Deutsch
Währungen

Copyright © 2018 Teenage Rebel Records
Powered by osCommerce